|  
 

Blauer Himmel, Sonnenschein...                              ...was will man noch mehr?!

Der jährliche Sporttag steht vor der Tür. Es ist der 23. September. Das Wetter spielt perfekt mit, es ist nicht zu kalt, aber auch nicht zu heiss.

Pünktlich um 8:00 Uhr fingen die motivierten SchülerInnen mit den verschiedenen Aktivitäten an. Sie konnten sich im Hochsprung, Weitsprung, Hindernislauf, Kugelstossen oder Ballwerfen, 80- sowie 60 Meterlauf und zu guter Letzt im Geländelauf behaupten. Jeder zeigte seine Fähigkeiten. Aber letztendlich spielt das erzielte Resultat ja keine Rolle, Hauptsache man war mit viel Herzblut und voller Freude dabei! Am Morgen zeigte sich die Stimmung noch etwas angespannt. Wer wird dieses Jahr gewinnen? Werde ich einen neuen Rekord erzielen? Einige Posten verlangten viel Konzentration. Alle versuchten gute Leistungen zu erbringen und wurden von den anderen Kindern mit viel Geklatsche und Motivation unterstützt. Nachdem sich die Sportskanonen in den unterschiedlichen Einzel-Wettkämpfen gemessen hatten, stand der wohlverdiente Zmittag bereit. Musik und eine tolle Laune verbreiteten eine gemütliche Atmosphäre! Anschliessend gab es ein kleines Fussballturnier, getrennt nach Mädchen und Jungen. Auch wenn die Verteidigung der anderen Schüler manchmal ein bisschen schwer viel, gestaltete sich der Nachmittag sehr ereignisreich! Als alle Schüler ihr bestes gegeben hatten, war die Rangverkündigung an der Reihe. Auch dieses Jahr durften sich die Erstplatzierten eine Medaille um den Hals hängen lassen! Gratulation! Alle Achtung, auch dieses Mal wurden mehrere Hatzi-Rekorde aufgestellt!

Das war wieder einmal ein erlebnisreicher und sportlicher Tag, der allen grossen Spass bereitet hat!

Jasmin Peter, A3