|  
 

„Zeig mir dini Kunscht,...“

Es ist Montag Nachmittag und Diego ist dabei, mit Knete Figuren zu formen. Da kommt Michael Schwendimann in unseren Kindergarten (Sunnerai 2) und sogleich wird er von Diego in Beschlag genommen. Stolz zeigt er unserem Besuch seine Figuren. Michael nimmt sich Zeit und bewundert diese Kunst. Wie die Beiden so fachsimpeln, stossen auch andere Kinder dazu und bald schon sind alle fasziniert, was man mit Knete so machen kann. Da gibt es lustige Hüte zum Aufsetzen, witzige Augen zum Verwenden und sogar Schuhe – alles für die Knetfiguren.

Da kommt Michael die Idee, mit diesen Figuren einen einfachen, kurzen Film zu drehen. Mit iPads ausgerüstet und kurzen Anweisungen dürfen sich die Kinder (allen voran Erfinder Diego) in Zweiergruppen ans Werk machen. Ich brauche an dieser Stelle wohl kaum zu erwähnen, wie gross die Freude und der Stolz über das Endprodukt waren. Sehen sie selbst...