|  
 

Aktuelles aus der Sekundarschule

Kombinierte 1. Klassen A und B

Auf Beginn des kommenden Schuljahres wird die 1. Klasse der Oberstufe im Schulhaus Hatzenbühl, als zwei kombinierte Klassenzüge A/B geführt.

Gemäss Volksschulverordnung ist eine mögliche Variante für die Zusammensetzung der Klassen, die Schüler*innen der Abteilungen A und B gleichmässig auf Stammklassen zu verteilen. Die Hauptfächer werden in Niveau-Gruppen geführt. Die Schule Nürensdorf überprüft regelmässig wie die optimalen Klassen gebildet werden können, bei denen für alle Schüler*innen ein gutes Lernumfeld geschaffen wird, um sie nach ihren persönlichen Möglichkeiten zu fördern und fordern. Mit den erwarteten Schülerzahlen für das kommende Schuljahr drängen sich die beiden kombinierten 1. Klassen A/B aus organisatorischer Sicht auf.

Die im Hatzenbühl innvolvierten Lehrpersonen freuen sich auf die Erweiterung des bisherigen Schulmodells und werden dabei von der Schulleitung und den Behörden Nürensdorf und Brütten unterstützt.

Bei kombinierten Klassen ändert sich das bisherige Schulmodell Hatzenbühl im Grundsatz nicht. In den Fächern Mathematik und Englisch wird weiterhin in den drei Anforderungsstufen (Niveaus) unterrichtet. Das Fach Französisch und ein Teil des Deutschunterrichts werden in Lerngruppen geführt, die nach Abteilung A und B getrennt sind. Alle anderen Fächer finden in den kombinierten Klassen statt. Mittels sorgfältiger Evaluation soll herausgefunden werden, ob sich diese Form der kombinierten Klassen auch für zukünftige Klassen im Hatzenbühl eignet.

Wir alle freuen uns auf das kommende Schuljahr.

Schulpflege Nürensdorf und Schulpflege Brütten