|  
 

Sporttag vom 28. September 2017

Gutes Aufwärmen war an diesem Morgen Pflicht, denn es war recht frisch um 8 Uhr. Anschliessend absolvierten die Jugendlichen die Leichtathletikdisziplinen Hochsprung, Hindernislauf, Weitsprung, Kugelstossen, Weitwurf und Schnelllauf. Danach gings auf die «Hatzirunde», den Geländelauf. Dass während des ganzen Morgens sehr seriös gearbeitet wurde, zeigte sich auch darin, dass 5 Hatzirekorde fielen!

Nach dem Mittagessen startete das Fussballturnier, das vom Schülerrat organisiert wurde. Auch hier wurde sportlich fair gekämpft, bis zum Schluss je eine Mädchen- und eine Jungenmannschaft der Drittklässler als Sieger feststanden.